Statement von Dipl.-Geol. Sylvia Reyer, Vorstandsmitglied der Bundesingenieurkammer